stempelblatt

Schönes aus Papier


Hinterlasse einen Kommentar

Frohes Fest!

Der Höhepunkt naht, die Vorbereitungen für den Heiligen Abend sind (fast) abgeschlossen. Und tatsächlich habe ich es dieses Jahr mal geschafft, ganz in Ruhe in den 24. Dezember zu starten. So bleibt mir heute noch die Gelegenheit, euch zwei meiner Kärtchen zu zeigen.

Die Grundkarte ist in schlichtem Vanille, sie wurde geprägt und mit ein paar hübschen Accessoires besetzt. Wieder mal kam das Set Winterzweige zum Einsatz.

Eine gestreifte Kordel hält alles zusammen und betont die Vertikale Struktur. Ich mag kurze prägnante Sprüche sehr gerne.

Die zweite Karte ist in ähnlichen Farben gehalten, ich habe allerdings die Stanzformen Bestickte Sterne verwendet.

Die kleinen Sterne wurden in Granit, Savanne und Saharasand ausgestanzt und eingesetzt. Geprägt habe ich einen vanillefarbenen Karton mit der wunderschönen 3-D-Prägeform Hammerschlag auf einer fliederfarbenen Grundkarte.

Ich hoffe, ihr könnt die Feiertage genießen, mal einen Gang runterschalten und schöne Stunden mit eurer Familie verbringen. Bleibt gesund und rutscht gut in ein neues Jahr!!!

Alles Liebe, euer Stempelblatt…


Hinterlasse einen Kommentar

Die gute alte Weihnachtspost…

Mal ganz ehrlich. Jeder freut sich doch, ein paar persönliche Weihnachtswünsche im Briefkasten zu finden. Und steckt in dem Kärtchen auch noch einiges an Handarbeit, dann freut man sich doch gleich doppelt!

Es müssen nicht immer die typischen Weihnachtsfarben Rot und Grün sein. Das Designerpapier Winterzauber mit seinen tollen winterlichen Farben hat es mir besonders angetan. Die Kombination Schwarz/ Weiße Sterne auf Vanillefarbigem Hintergrund reicht völlig aus, um eine winterliche Stimmung zu erzeugen. Ich liiieeebe diese Farbkombi! Einfach nur schön…

Kombiniert habe ich die Sterne (Framelits Bestickte Sterne bzw. Sternenstanze) noch mit einem Bordürenband (Vintage Flair) und einem Farbkartonrest in Savanne.

So, jetzt geh ich mal Kartenschreiben, damit der persönliche Gruß auch noch rechtzeitig ankommt.

Wünsche euch entspannte restliche Adventstage,

liebe Grüße, euer Stempelblatt


Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsfreude

Ein weiteres Weihnachtskärtchen bekommt ihr heute von mir zu sehen, in einer wunderschönen Farbe, nämlich Pfauengrün.

Dafür habe ich mal wieder meine Nähmaschine angeschmissen und zwei Designerpapier-Reste plus Glitzerstern zusammengenäht. Ach ja, und die Grundkarte wurde mit kleinen Sternchen in Weiß embossed. Mein Lieblings-Weihnachtsset Winterzweige lieferte mir diesen süßen Beerenstrauch…in Pfauengrün gestempelt, in Saharasand angemalt und per Hand ausgeschnitten. Den frostigen Touch erhielt ich noch durch eine Lage Crystal Effects Schimmerglanz und darübergestreutes Glitter Eis.

Freut ihr euch auch schon so auf die Weihnachtszeit? Ich mich sehr, besonders aufs Adventkalender befüllen (und öffnen ;-), Kekse backen, Adventmärkte besuchen und auch auf besinnliche, ruhige Momente. Deshalb kommt bei mir jetzt schon beim Basteln dieser Karte Weihnachtsfreude auf!

Zumindest nehme ich mir heuer fest vor, den Weihnachtsstress hinten anzustellen…

Alles Liebe und viel Freude beim Kreativsein!

euer Stempelblatt


Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachten naht in kleinen Schritten…

Seit einiger Zeit schon verbringe ich meine Zeit damit, weihnachtlichen Kärtchen zu basteln. Man muss ja seinen Vorrat rechtzeitig auffüllen. Jetzt kann ich das noch mit mehr „Ruhe“ erledigen und die kreativen Einfälle sprudeln auch schneller… Heute zeige ich euch eine Karte, die ich mit der Reihe Winterzauber gefertigt habe. Sowohl das Besondere Designerpapier Winterzauber als auch das Stempelset Winterzweige kamen zum Einsatz.

Die wunderbaren Eiskristalle habe ich in Weiß auf Papier in Savanne embossed. Dann kam ein Stück winterliches Designerpapier darüber. Ein Rest vom Pergamentpapier findet sich doch immer und ein wenig eingerissen finde ich es noch schöner! Viel mehr als den kupfernen Stern und das Bordürenband Vintage-Flair braucht es auch nicht mehr. Bis auf den Weihnachtsgruß natürlich…

Da ich in letzter Zeit einige Objekte mit weißer Gießmasse bearbeitet habe (wie man in meinem letzten Beitrag erkennen konnte), kamen dabei zuerst zufällig und dann bewusst als „Abfallprodukt“ kleine „Tröpfchen“ heraus. Was soll ich sagen, ich liebe diese kleine Dinger!!! Die passen einfach immer und überall!

So ein Kärtchen bringt Freude: mir beim Basteln und bestimmt auch dem Empfänger! Love it!

Bis ganz bald, euer Stempelblatt


Hinterlasse einen Kommentar

Kleiner Stern

Ganz besonders verliebt habe ich mich in die Produktreihe „Sternenhimmel“! Leider lag dieses Set schon einige Zeit auf meinem Schreibtisch, bevor ich jetzt endlich mal Zeit fand, es ausführlich zu testen…

Diese süßen Babykarten möchte ich euch nicht vorenthalten:

Im Garten bei strahlendem Sommerwetter hab ich letztens ein paar Füchse gestempelt und ausgestanzt, diese ließen sich nun für Babykarten perfekt verwenden. Der Spruch stammt übrigens aus dem Set Sternstunden, ebenso der Spruch für den Stern, welcher mit der Sternstanze schnell ausgestanzt wird. Für Mädels habe ich eine blütenrosa Grundkarte verwendet.

Hier die Variante für Jungen in Lindgrün:

Ich finde, das blaue Stern-Designerpapier gibt einen tollen Kontrast zu den zarten Babyfarben. Ganz toll und schnell lassen sich kleine Sterne mit der Elementstanze Mond und Sterne stanzen, so eine Stanze gehört ja wirklich zur Grundausstattung eines jeden Bastlers, denn Sterne haben immer Saison!

Ich werde in Zukunft bestimmt noch mehr mit diesem Set herumspielen, hat es doch unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten zu bieten!

Fröhliche Grüße und einen sonnigen Tag! euer Stempelblatt


Hinterlasse einen Kommentar

Schönen Muttertag!

Heute möchte ich euch meine Muttertagskarte vorstellen. Ich habe das Stempelset Vogelhochzeit für mich entdeckt und experimentiere damit zur Zeit ausführlich herum.

Die neuen In Colors 2017-18 sind frisch bei mir eingetroffen und so musste natürlich die Farbe Limette zum Einsatz kommen! Diese Farbe ist einfach nur schön, sie gehört sicherlich jetzt schon zu meinen Favoriten…

Auf die Grundkarte in Limette wurde ein vanillefarbener Karton mit Kupfer-embosstem Hintergrund gesetzt. Zusätzlich habe ich noch den Rand genäht. Darauf wurde nur noch der Ast und der colorierte Vogel platziert.

Da ich so im „Flow“ war, habe ich auch noch ein paar Geburtstagskarten auf Vorrat gestaltet.

Der Vogel passt zu vielen Themen, I love it!

Wünsche euch noch einen wunderschönen Muttertag! Bis bald, euer Stempelblatt

 


Hinterlasse einen Kommentar

Herzliche Karte zur Hochzeit

Zur Hochzeit möchte man ja „von Herzen“ seine Glückwünsche überbringen. In diesem Sinne habe ich wieder mal eine Karte mit Herz gestaltet. Ganz klassisch in Saharasand, Schwarz, Flüsterweiß und Melonensorbet.

Die Thinlits Formen Fensterschachtel liegen schon seit längerem bei mir herum, jetzt habe ich sie endlich aktiviert. Das wunderschöne Blumenmotiv wurde auf flüsterweißem Karton ausgestanzt und mit dem Gorgeous Grunge Stempel, einem absoluten Klassiker, nachbearbeitet. Zusätzlich habe ich noch mit dem Schwämmchen etwas Stempelfarbe aufgetragen. Hinterlegt wurde das Motiv mit Melonensorbet. Schon schade, dass diese Farbe bald ausläuft…

Nun kommt das Thema Herz ins Spiel. Das Schwarze Herz hab ich als Negativ aus dem Herzen der Thinlits Formen Grüße voller Sonnenschein verwendet, also eigentlich ein Abfall. Mir gefällt es jedoch sehr gut, gerade das asymmetrische hat doch seinen Reiz! Also wirf es nächstes Mal nicht mehr weg, versprochen? Das kleine Herz wurde mit dem Itty Bitty Stempel (gibt’s leider nicht mehr) aus dem Kupferkarton ausgestanzt.

Das wars schon wieder für heute. Ich hab noch etwas Zeit übrig und werde die Fensterschachtel auspobieren. Bin mal selber gespannt, was mir dazu einfällt. Ihr bekommt sie dann sicher bald zu sehen…

Viele liebe Grüße, euer Stempelblatt


Ein Kommentar

Süßes Schaukelpferdchen

Heute kann ich euch zwei süße Babykärtchen zeigen. Ich wollte unbedingt mal wieder was Colorieren und da kamen mir die zuckersüßen Little Cuties Stempel gerade recht. Sie eignen sich sehr für Babykarten, findet ihr nicht auch?

Gestempelt habe ich das Motiv mit dem Memento Stempelkissen in Schwarz. Dann wurde mit Hilfe der Mischstifte die Farbe direkt vom Stempelkissen aufgetragen. Das Ganze könnte man auch mit den neuen Aquarellstiften und dem Aqua Painter machen, da weicht sich das Papier aber mehr auf. Um etwas Tiefe zu erhalten, arbeite ich meist mit einem grauen Copicstift die Schatten nach. Das Schaukelpferdchen wurde zum Schluss mit Hand ausgeschnitten und auf einem Stück Aquarellpapier, Designerpapier und einem ausgestanzten Kreis mit Hilfe von Dimensionals platziert. Nach dem selben Prinzip entstand auch noch die nächste Karte in Blau:

Hier habe ich zusätzlich beim Hintergrund die Stempelfarben mit Aquapainter verteilt und ineinanderlaufen lassen. Ein passendes Designerpapier und Designerklebeband drauf und schon galoppiert uns das Pferdchen davon…

Babykarten müssen bei mir einfach immer herzallerliebst, verspielt und zuckersüß sein! Sie sollten irgendwie so ein Gefühl erzeugen, das man auch beim Anblick eines Neugeborenen verspürt…

So, dann wünsche ich euch eine schöne neue Woche! Alle Liebe, euer Stempelblatt


Hinterlasse einen Kommentar

Allerbeste Wünsche

So, nun haben wir schon den 4. Advent. Wie die Zeit doch schnell verrinnt bis Weihnachten. Und jedes Jahr das selbe: Ich möchte noch dies und das machen, habe sooooo viele Ideen im Kopf und trauriger weise gehen sich nur mehr wenige zeitlich bis zum Fest aus! Dabei habe ich doch gerade vorhin für heuer meine ersten (und wahrscheinlich auch letzten) Kekse gebacken und verziert…was solls, eine Sorte muss reichen…

Heute gibt’s eine schlichte und dennoch festliche Karte.

p1030021

Farblich habe ich dieses mal mit pastelligen Töne gearbeitet: Zartrosa, Flüsterweiß, Schiefergrau, Farngrün Calypso und Sandfarben. Das Stempelset Allerbeste Grüße finde ich wirklich sehr vielseitig. Ich habe die Kreise mit Handstanzen asymmetrisch ausgestanzt und die Zahl „24“ wurde in weiß embossed. Die Prägeform Tannenzweig bildet auf flüsterweißem Karton einen erhabenen Hintergrund. Da ich die Thinlitsformen Tannen und Zapfen leider nicht besitze, habe ich einfach die Thinlits Pflanzen-Potpourri aus dem Jahreshauptkatalog als Tannenzweig „umfunktioniert“. Die dicke Kordel in Grasgrün hält die Christbaumkugel schön zusammen.

p1030026

Jetzt muss ich mich aber dranhalten mit Karten schreiben und verschicken. Das steht als nächstes auf meiner ToDo Liste…

Wünsche euch eine schöne letzte Woche vor dem Fest, lasst euch nicht all zu sehr stressen und lasst euch überraschen, ob ich es schaffe, euch ganz bald wieder was Neues zu zeigen…

viele liebe Grüße, euer Stempelblatt


2 Kommentare

Schüttelkarte zum Nachwuchs

Schüttelkarten haben es mir seit einiger Zeit besonders angetan. Dieses mal habe ich meinen Vorrat an Babykarten aufgestockt. Ich finde ja, eine Babykarte kann ruhig etwas verspielt aussehen, eine Geburt ist ja was Fröhliches und Freudiges!

Das Stempelset Foxy Friends mit der dazugehörigen Elementstanze Fuchs wurde hier verwendet.

p1020561

Bei der männlichen Variante habe ich einen kleinen Dachs gestempelt und ausgestanzt. Dieser sitzt auf einer Grundkarte in Saharasand, einer Lage Flüsterweiß und dem Designerpapier Meine Party (das es leider nicht mehr gibt!). Der Stempel Hurra aus dem Set Konfettigrüße passt perfekt hinter die 2″-Handstanze. Ein lieber Spruch aus dem Set Zum Nachwuchs vollendet die Karte.

p1020562

p1020557

Die Mädchen-Karte hab ich in Zartrosa gestaltet und mit – naja, welches Tier ist das denn eigentlich? Irgendwie gibt’s das doch gar nicht, oder? Egal! Ich sag einfach mal, ein brauner Fuchs isses.

p1020552

Ach, ich finde diese kleinen Tierchen ganz toll!

Viele liebe Babygrüße, euer Stempelblatt!