stempelblatt

Schönes aus Papier


Hinterlasse einen Kommentar

Frohes Fest!

Der Höhepunkt naht, die Vorbereitungen für den Heiligen Abend sind (fast) abgeschlossen. Und tatsächlich habe ich es dieses Jahr mal geschafft, ganz in Ruhe in den 24. Dezember zu starten. So bleibt mir heute noch die Gelegenheit, euch zwei meiner Kärtchen zu zeigen.

Die Grundkarte ist in schlichtem Vanille, sie wurde geprägt und mit ein paar hübschen Accessoires besetzt. Wieder mal kam das Set Winterzweige zum Einsatz.

Eine gestreifte Kordel hält alles zusammen und betont die Vertikale Struktur. Ich mag kurze prägnante Sprüche sehr gerne.

Die zweite Karte ist in ähnlichen Farben gehalten, ich habe allerdings die Stanzformen Bestickte Sterne verwendet.

Die kleinen Sterne wurden in Granit, Savanne und Saharasand ausgestanzt und eingesetzt. Geprägt habe ich einen vanillefarbenen Karton mit der wunderschönen 3-D-Prägeform Hammerschlag auf einer fliederfarbenen Grundkarte.

Ich hoffe, ihr könnt die Feiertage genießen, mal einen Gang runterschalten und schöne Stunden mit eurer Familie verbringen. Bleibt gesund und rutscht gut in ein neues Jahr!!!

Alles Liebe, euer Stempelblatt…


Hinterlasse einen Kommentar

Die gute alte Weihnachtspost…

Mal ganz ehrlich. Jeder freut sich doch, ein paar persönliche Weihnachtswünsche im Briefkasten zu finden. Und steckt in dem Kärtchen auch noch einiges an Handarbeit, dann freut man sich doch gleich doppelt!

Es müssen nicht immer die typischen Weihnachtsfarben Rot und Grün sein. Das Designerpapier Winterzauber mit seinen tollen winterlichen Farben hat es mir besonders angetan. Die Kombination Schwarz/ Weiße Sterne auf Vanillefarbigem Hintergrund reicht völlig aus, um eine winterliche Stimmung zu erzeugen. Ich liiieeebe diese Farbkombi! Einfach nur schön…

Kombiniert habe ich die Sterne (Framelits Bestickte Sterne bzw. Sternenstanze) noch mit einem Bordürenband (Vintage Flair) und einem Farbkartonrest in Savanne.

So, jetzt geh ich mal Kartenschreiben, damit der persönliche Gruß auch noch rechtzeitig ankommt.

Wünsche euch entspannte restliche Adventstage,

liebe Grüße, euer Stempelblatt


Hinterlasse einen Kommentar

Winterzauber

Nach ziemlich langer Zeit melde ich mich mal wieder zurück hier! Ich bin voller Tatendrang, denn der neue Herbst-Winter-Katalog ist da und ich habe ein paar neue Produkte zum Ausprobieren auf meinem Schreibtisch liegen…

Eine der schönsten Stempel-Reihe in dieser Saison möchte ich euch heute vorstellen. Winterzauber. Ich weiß, wir hatten ja gerade noch Sommer, aber man kann nie früh genug damit anfangen, ein paar Vorbereitungen für Weihnachten zu treffen!

Heute versuchte ich mich an einem Anhänger, der nicht nur zu Weihnachten eine gute Figur macht…

Die frostigen Farben Rauchblau und Pfauengrün in Kombination mit Flüsterweiß schaffen eine tolle Winterstimmung. Noch eisiger wir das Ganze mit Glitter, es funkelt und strahlt! Ich habe für den Anhänger die Handstanze Gewellter Anhänger und den Hintergrundstempel Kleine Freude verwendet, die Zweige aus dem Set Winterzweige in Pfauengrün und Granit gestempelt und dann noch mit Schneekristallen veredelt. Die winzigen weißen Kristalle werden einfach über den flüssigen Kleber Crystal Effects Schimmerglanz gestreut. Ca. eine Stunde Trockenzeit sollte man berücksichtigen.

Mit dem raffiniert bestickten Rahmen auf rauchblauem Papier kann man jedem Spruch den passenden Rahmen verleihen. Als kleines Tüpfelchen auf dem I habe ich noch eine ausgestanzte Blume geklebt, oder ist es doch ein Zweig?Das Metallic Geschenkband in Rauchblau passt perfekt dazu…

So ein Anhänger ist schnell gemacht und sehr vielseitig verwendbar! Ich mache davon immer einen kleinen Vorrat, so kann ich jederzeit Geschenke, Weinflaschen oder Cellophan-Verpackungen damit aufhübschen. Sogar als Lesezeichen sehr praktisch!

Ich zeige euch bald noch weitere Projekte mit diesem wunderschönen Set. Bis dahin alles Liebe,

euer Stempelblatt


Hinterlasse einen Kommentar

Erinnerungen an Sneakers und Lego

Nach längerer Zeit mal wieder ein Lebenszeichen von mir…Ich möchte euch heute mein neuestes Projekt zeigen, eine Hochzeits-Box für Sneakers-Liebhaber…

Das tolle an Hochzeits-Boxen ist ja, dass man wirklich jedes Thema und jede Leidenschaft der Brautleute darin platzieren kann! In diesem Fall liebt das Paar Sneaker und Lego. Eine spannende Kombination, wie ich finde. Da war schon ein wenig Tüftelarbeit zu leisten, um mit dem Ergebnis zufrieden zu sein…ich habe manchmal richtig hohe Ansprüche an mich selbst…

Für den Schuh habe ich mir erst eine Schablone aus Kopierpapier gemacht, die Größe und Form immer wieder ein wenig angepasst…dann auf kussroten bzw. flüsterweißen Karton übertragen und in verschiedenen Schritten und mit Trocknungspausen zusammengesetzt. Die Farbe Savanne mag ich immmer wieder gerne für die Grundbox, eine schöne neutrale Farbe…

Das zweite Thema, Lego, war nicht so schwer herzustellen, erforderte aber Geduld und Fingerspitzengefühl. Die winzigen Kreise hab ich mit der Lebkuchenmann-Stanze gestanzt und jeweils 5x übereinander zusammengeklebt. Man kann sich ausrechnen, es dauert….aber die Arbeit lohnt sich! Wenn schon, dann detailgetreu…

Personalisiert wurde das ganze noch mit den Namen des Paares.

Ich hoffe die Box kommt beim Hochzeitspaar ebenso gut an wie bei mir selbst. Bin doch ein bissl stolz, dass die so cool geworden ist…

Ganz viele liebe Stempelblatt-Grüße


Hinterlasse einen Kommentar

Sauna, Pasta und andere Liebesbotschaften…

Eine ganz besondere Überraschung musste ich letztens für ein Pärchen verwirklichen:

Die Dame wollte dem Herren zu seinem 72. Geburtstag eine Liebeserklärung übermitteln, hübsch verpackt in Form einer Explosionsbox. Es sollten die Themen Sauna, Kulinarik und Musik dargestellt werden. Anfangs war die Aufgabenstellung zugegebenermaßen eine kleine Herausforderung für mich. So viele Bereiche in einer Box darzustellen, ohne überladen zu wirken, das war doch neu für mich.

Wie gewohnt, um auch euch einen winzigen Überraschungsmoment zu gönnen, seht ihr zuerst die Box von außen:

Solch eine persönliche Liebeserklärung braucht natürlich viele, viele Herzen! So kann schon erahnt werden, was Frau damit bezwecken will…

Die Farben Glutrot, Calypso, Schwarz und Schiefergrau harmonieren perfekt miteinander.

Einmal geöffnet, gesellt sich noch Kupfer und Savanne dazu. Da eine Box ja zum Glück vier Seiten zum Aufklappen hat, konnte ich die Themen ganz gut verteilen. In der Sauna wird entspannt, danach der Liebsten ein schönes Lied vorgetragen und zu guter Letzt gibt es ein Candle Light Dinner. Meiner Phantasie entsprang ein italienisches Pastagericht, das der Liebste seiner Angebeteten kredenzt. Oder gehen sie doch ins Restaurant?

Dazwischen ganz, ganz, ganz viel Liebe.

Die beidseitigen Einsteck-Kärtchen wurden von der Dame mit all den 72 Gründen beschrieben. Ich hoffe ja, dass alles Platz fand…

Ach ja, ich liebe Herausforderungen. Es macht großen Spaß, aus wenigen Vorgaben eine Geschichte zu erzählen. In diesem Fall eine sehr persönliche…

Ich wünsche euch ein feines Wochenende, mit vielen Gründen, es zu genießen!

Euer Stempelblatt


Hinterlasse einen Kommentar

Box für Biker

Dieses mal habe ich eine Überraschungsbox als Gutschein für einen Fahrradurlaub gefertigt. Von außen zeigt sich die Box recht schlicht und verrät auch noch nicht viel von deren Inhalt:

Einmal aufgeklappt, sieht der Beschenkte sogleich, was ihn erwartet. Wunderschöne Tage draußen in der Natur, vielleicht eine kleine Rast auf einer Bank, ein Picknick, Freiheit pur!

Die beiden Fahrräder habe ich mit der Cameo geschnitten, die Blümchen wurden aus den Framelits Pflanzen-Potpourri gestanzt. Das Gras habe ich vom Set Osterkörbchen verwendet, einfach eingerollt und auf den farngrünen Karton geklebt. Der Ballon stammt aus dem Set Abgehoben und das Häuschen aus dem Set Ein Haus für alle Fälle. Achtung, jetzt folgt eine Bilderflut:

Hoffe, euch gefällt mein kleiner Ausflug ins Grüne und der Beschenkte kann es vor Vorfreude kaum erwarten, in den Urlaub zu radeln…

Ganz liebe Grüße, euer Stempelblatt


Ein Kommentar

Süßes Schaukelpferdchen

Heute kann ich euch zwei süße Babykärtchen zeigen. Ich wollte unbedingt mal wieder was Colorieren und da kamen mir die zuckersüßen Little Cuties Stempel gerade recht. Sie eignen sich sehr für Babykarten, findet ihr nicht auch?

Gestempelt habe ich das Motiv mit dem Memento Stempelkissen in Schwarz. Dann wurde mit Hilfe der Mischstifte die Farbe direkt vom Stempelkissen aufgetragen. Das Ganze könnte man auch mit den neuen Aquarellstiften und dem Aqua Painter machen, da weicht sich das Papier aber mehr auf. Um etwas Tiefe zu erhalten, arbeite ich meist mit einem grauen Copicstift die Schatten nach. Das Schaukelpferdchen wurde zum Schluss mit Hand ausgeschnitten und auf einem Stück Aquarellpapier, Designerpapier und einem ausgestanzten Kreis mit Hilfe von Dimensionals platziert. Nach dem selben Prinzip entstand auch noch die nächste Karte in Blau:

Hier habe ich zusätzlich beim Hintergrund die Stempelfarben mit Aquapainter verteilt und ineinanderlaufen lassen. Ein passendes Designerpapier und Designerklebeband drauf und schon galoppiert uns das Pferdchen davon…

Babykarten müssen bei mir einfach immer herzallerliebst, verspielt und zuckersüß sein! Sie sollten irgendwie so ein Gefühl erzeugen, das man auch beim Anblick eines Neugeborenen verspürt…

So, dann wünsche ich euch eine schöne neue Woche! Alle Liebe, euer Stempelblatt