stempelblatt

Schönes aus Papier


Hinterlasse einen Kommentar

Sauna, Pasta und andere Liebesbotschaften…

Eine ganz besondere Überraschung musste ich letztens für ein Pärchen verwirklichen:

Die Dame wollte dem Herren zu seinem 72. Geburtstag eine Liebeserklärung übermitteln, hübsch verpackt in Form einer Explosionsbox. Es sollten die Themen Sauna, Kulinarik und Musik dargestellt werden. Anfangs war die Aufgabenstellung zugegebenermaßen eine kleine Herausforderung für mich. So viele Bereiche in einer Box darzustellen, ohne überladen zu wirken, das war doch neu für mich.

Wie gewohnt, um auch euch einen winzigen Überraschungsmoment zu gönnen, seht ihr zuerst die Box von außen:

Solch eine persönliche Liebeserklärung braucht natürlich viele, viele Herzen! So kann schon erahnt werden, was Frau damit bezwecken will…

Die Farben Glutrot, Calypso, Schwarz und Schiefergrau harmonieren perfekt miteinander.

Einmal geöffnet, gesellt sich noch Kupfer und Savanne dazu. Da eine Box ja zum Glück vier Seiten zum Aufklappen hat, konnte ich die Themen ganz gut verteilen. In der Sauna wird entspannt, danach der Liebsten ein schönes Lied vorgetragen und zu guter Letzt gibt es ein Candle Light Dinner. Meiner Phantasie entsprang ein italienisches Pastagericht, das der Liebste seiner Angebeteten kredenzt. Oder gehen sie doch ins Restaurant?

Dazwischen ganz, ganz, ganz viel Liebe.

Die beidseitigen Einsteck-Kärtchen wurden von der Dame mit all den 72 Gründen beschrieben. Ich hoffe ja, dass alles Platz fand…

Ach ja, ich liebe Herausforderungen. Es macht großen Spaß, aus wenigen Vorgaben eine Geschichte zu erzählen. In diesem Fall eine sehr persönliche…

Ich wünsche euch ein feines Wochenende, mit vielen Gründen, es zu genießen!

Euer Stempelblatt

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Box für Biker

Dieses mal habe ich eine Überraschungsbox als Gutschein für einen Fahrradurlaub gefertigt. Von außen zeigt sich die Box recht schlicht und verrät auch noch nicht viel von deren Inhalt:

Einmal aufgeklappt, sieht der Beschenkte sogleich, was ihn erwartet. Wunderschöne Tage draußen in der Natur, vielleicht eine kleine Rast auf einer Bank, ein Picknick, Freiheit pur!

Die beiden Fahrräder habe ich mit der Cameo geschnitten, die Blümchen wurden aus den Framelits Pflanzen-Potpourri gestanzt. Das Gras habe ich vom Set Osterkörbchen verwendet, einfach eingerollt und auf den farngrünen Karton geklebt. Der Ballon stammt aus dem Set Abgehoben und das Häuschen aus dem Set Ein Haus für alle Fälle. Achtung, jetzt folgt eine Bilderflut:

Hoffe, euch gefällt mein kleiner Ausflug ins Grüne und der Beschenkte kann es vor Vorfreude kaum erwarten, in den Urlaub zu radeln…

Ganz liebe Grüße, euer Stempelblatt


Ein Kommentar

Süßes Schaukelpferdchen

Heute kann ich euch zwei süße Babykärtchen zeigen. Ich wollte unbedingt mal wieder was Colorieren und da kamen mir die zuckersüßen Little Cuties Stempel gerade recht. Sie eignen sich sehr für Babykarten, findet ihr nicht auch?

Gestempelt habe ich das Motiv mit dem Memento Stempelkissen in Schwarz. Dann wurde mit Hilfe der Mischstifte die Farbe direkt vom Stempelkissen aufgetragen. Das Ganze könnte man auch mit den neuen Aquarellstiften und dem Aqua Painter machen, da weicht sich das Papier aber mehr auf. Um etwas Tiefe zu erhalten, arbeite ich meist mit einem grauen Copicstift die Schatten nach. Das Schaukelpferdchen wurde zum Schluss mit Hand ausgeschnitten und auf einem Stück Aquarellpapier, Designerpapier und einem ausgestanzten Kreis mit Hilfe von Dimensionals platziert. Nach dem selben Prinzip entstand auch noch die nächste Karte in Blau:

Hier habe ich zusätzlich beim Hintergrund die Stempelfarben mit Aquapainter verteilt und ineinanderlaufen lassen. Ein passendes Designerpapier und Designerklebeband drauf und schon galoppiert uns das Pferdchen davon…

Babykarten müssen bei mir einfach immer herzallerliebst, verspielt und zuckersüß sein! Sie sollten irgendwie so ein Gefühl erzeugen, das man auch beim Anblick eines Neugeborenen verspürt…

So, dann wünsche ich euch eine schöne neue Woche! Alle Liebe, euer Stempelblatt


Hinterlasse einen Kommentar

Schiff Ahoi! Explosionsbox…

Jetzt habe ich mich wirklich lange nicht gemeldet, ich bitte um Verzeihung. Es war nicht so, daß ich untätig war in der letzten Zeit, hatte nur nie ein passendes Zeitfenster gefunden, einen Post zu schreiben. Es gibt also einiges aufzuholen…Heute geht’s los mit einer männlichen Explosionsbox zum Geburtstag…

p1020904

Wie sollte es anders sein, die Farbe Blau passt einfach am Besten zu einem Mann! Ich habe das Designerpapier im Block Stille Natur verwendet und dazu passend eine Libelle aus dem traumhaften Set Li(e)belleien gestempelt und ausgestanzt. Ja, die Libelle ist mein absoluter Liebling und passt einfach immer und überall!!!

Das Geburtstagskind liebt Boote, deshalb habe ich mir einen maritimen Inhalt überlegt.

p1020913

Ich habe zwei Origami-Schiffchen aus selbst gestempeltem Papier gefaltet und mit Fahnen geschmückt. Zugegebenermaßen musste ich mich auf YouTube schlau machen, wie diese Bötchen zu falten sind. In meiner Kindheit habe ich zuhauf davon gefaltet, aber irgendwie hab ich vergessen, wie´s geht…so eine Schande!

Die Boote schwimmen im Wasser bzw. sind am Strand „gestrandet“. Das kleine gestempelte Schiffchen stammt aus dem Stempelset Swirly Bird.

p1020922

p1020923

p1020927

p1020930

Im Grunde kann wirklich jedes Thema in eine Explosionsbox rein! Das ist ja die besondere Herausforderung. In der nächsten Zeit werdet Ihr noch mehr Explosionsboxen sehen, habe noch mehr Exemplare in der Warteschleife…

Also, freu mich schon aufs nächste Mal!

Viele liebe Grüße, euer Stempelblatt


Hinterlasse einen Kommentar

Flamingoroter Flamingo

Diesmal habe ich mit dem tollen Stempelset Pop of Paradise experimentiert. Das passt ja so richtig gut zu Sommer und Sonne!

P1020247

Die Basiskarte besteht aus zartrosa Farbkarton, darauf kam ein mit dem Prägefolder Funkelsterne in Kreuzchen-Optik erstellter Hintergrund auf Flüsterweiß. Der Flamingo wurde natürlich in Flamingorot gestempelt und dann zusammen mit den Blättern (per Hand) ausgeschnitten. Den Spruch „Alles Gute zum Geburtstag“ habe ich mir diesesmal selbst zusammengestellt, nämlich mit dem supertollen Stempelset Labeler Alphabet, das einige Buchstaben sogar in doppelter Anzahl enthält. Es entsteht ein Dymo-Look, der dem Projekt einen lockeren Look verleiht! Zu guter Letzt hab ich noch das neue Metallic-Garn in Kupfer eingearbeitet.

P1020243

Das Sommer-Geburtstagskind freut sich hoffentlich ganz toll über diese fröhliche Karte! Und dich konnte ich vielleicht auch in irgendeiner Form inspirieren…

Ganz viele liebe Grüße und viel Sonnenschein!!!!

euer Stempelblatt


Hinterlasse einen Kommentar

Schmetterling

Ein schönes Motto kann man ja durchaus auch auf einer Karte verewigen. Den Spruch „Lebe Lache Liebe“ habe ich im Stempelset Im Herzen gefunden, brandneu im neuen Katalog. Kombiniert wurde der in Zarte Pflaume gestempelten Spruch mit einem Schmetterling (Thinlits Schmetterling). Schmetterlinge passen doch einfach immer und überall!

P1020153

Damit die Karte einen lockeren Touch bekommt, habe ich den Schmetterling aus Pergamentpapier ausgestanzt und auf Kreise in verschiedenen Größen und Farben wie Sandfarben, Zarte Pflaume, Glitzerpapier in Silber genäht. Dabei wurde der Anfangs- und Endfaden länger gelassen, um eine Perle daran aufzufädeln.

P1020157

Zum Schluss habe ich noch den vanillefarbenen Hintergrund schön abgerundet und auf eine Grundkarte in Savanne geklebt. Da ich die Stanze zum Abrundern nicht besitze, mache ich das immer mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge. Geht genausogut…

So, jetzt aber frei nach dem Motto des Tages – lebe – lache – liebe, vielleicht nehmt ihr euch den Spruch gerade heute mal ganz bewußt zu Herzen!!!

Ganz liebe Grüße, euer 🌿Stempelblatt


3 Kommentare

Karte für Weltenbummler

Schon vor einiger Zeit habe ich eine Karte für eine Weltenbummlerin gebraucht. Dabei kam mir das Gratis-Stempelset Hoch Hinaus zwischen die Finger, das tolle Retro-Flugzeug ist einfach zu schön und wollte endlich auch mal ausprobiert werden!

P1010803

Ich habe hier für die Grundkarte Karton in Ozeanblau verwendet. Momentan liebe ich, wie ihr unschwer erkennen könnt, die Aquarelltechnik und so wurde auf Aquarellpapier eine große Sonne aufgemalt. Die Reise geht nämlich nach Australien, Neid, Neid, dahin würde ich auch nochmal gerne in meinem Leben verreisen. Kinder sei dank muss dieser Traum wohl noch ein paar Jährchen warten…

Das Flugzeug habe ich in Schwarz gestempelt und dann per Hand ausgeschnitten. Der Spruch „Gute Reise“ wurde mit dem Alphabet Drehstempel geschrieben.

P1010796

Es gibt wirklich so viele unterschiedliche Anlässe, um jemandem mit einer Karte eine kleine Freude zu machen und ihm ein Lachen ins Gesicht zu zaubern! Diese Karte ist das beste Beispiel dafür, oder?

Die Beate von Werkstickl hat mich gebeten, eine Anleitung von meinem letzten Osternestl zu machen. Natürlich mach ich das gerne, voila, here it is:

P1010874

Ich hoffe, ich kann das mit dem Bild einigermaßen verständlich erklären. Das Papier sollte eine Größe von 15,2×15,2cm haben, am besten nehmt ihr das Designerpapier vom Block, das hat nämlich genau dieses Maß! Dann müsst ihr nur mehr auf beiden Seiten 2,5cm falzen, um 90° drehen und wiederum bei 2,5cm, 6,35cm, 8,85cm und 12,7cm falzen. Alles einschneiden und mit der Stanze Abreißetikett ein Fensterl reinstanzen sowie mit einer kleineren Kreisstanze so Halbkreise zum Aufmachen stanzen. Das Maß ist echt super für alle kleinen runden Gutzerln… Dann muss die Box nur mehr zusammengeklebt und verziert werden…

Meine Lieben, ich wünsch euch eine schöne neue Woche, bis Bald, euer Stempelblatt